Ein Winterschlaf wäre das beste Mittel gegen Covid

Und wer meint, einen Winterschlaf können sich nur Rentner und Reiche leisten, dem sei gesagt, dass er im Augenblick zwar recht hat, er jedoch in einem Monat damit völlig falsch liegen könnte, denn vieles spricht dafür, dass unsere Politiker alles daran setzen, uns einen freundlosen Winter zu bereiten. Nächste Woche, nur ein oder zwei Wochen nach dem Start der Weihnachtsaison für die Süßwarenindustrie, geht es schon los – dann muss jeder, der aus dem Ausland kommt, selbst für Tests aufkommen. Und wenn selbst die Justizministerin davon überrascht ist, zu erfahren, dass für den Ort, an dem sie sich aufhält, um an Beratungen teilzunehmen, eine Reisewarnung ausgegeben wurde (Paris), ist kaum davon auszugehen, dass Leute ab September das Wagnis auf sich nehmen, ins Ausland zu fahren. Abrupt kann man in einem Corona-Notstandsgebiet enden. Beim Reiseantritt sah das noch ganz anders aus. Wer partout nicht in Deutschland urlauben will, ist einem Winterschlaf schon ziemlich nah gerückt, ohne dass diese Person das merkt – es gibt immer noch zu viele Möglichkeiten, sich diesem zu entziehen. Aber wie lange noch? Lt. ZDF haben sich die Laborkapazitäten in letzter Zeit nicht groß geändert. Geändert haben sich aber die Prioritäten der Menschen – während in der 1.Phase Covids die Schließung der Schulen murrend hingenommen wurde, ist es heute höchst unwahrscheinlich, dass ein Bundesland es sich leisten kann, diese auf längere Sicht zu schließen. Man muss kein Prophet sein, um vorherzusagen, dass die Schulen viele Testkapazitäten in Beschlag nehmen werden. Und da die Menschen in der Pflege und in den Krankenhäusern auch verstärkt gecheckt werden sollen, stellt sich die Frage, welche Klientel zukünftig außer acht gelassen werden kann. Der Blog ahnt Schlimmes – wegen übereifriger Eltern, die ihre Kinder unbedingt in den Schulen haben wollen, wird der Normalbürger viele Entbehrungen auf sich nehmen müssen. Einige Bereiche wie Kinos werden wohl wieder schließen dürfen. Andere dürften gar nichts erst aufmachen. Ein verordneter Winterschlaf, der in Wirklichkeit keiner ist, da die Politik mal wieder alle im Dunkeln lässt, so dass der Kampf um de Ressourcen, der unweigerlich kommen wird, ziemlich spannend wird.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.