Monatsarchive: April 2024

Was man am 1. Mai so alles machen kann

Der 1. Mai – einer der wenigen Feiertage, an denen alles geht, darum dieser von den meisten sehr geschätzt wird, auch weil er als stressfreier Tag gilt. Früher war das natürlich noch ganz anders – damals bestand der Stress darin, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Auf dem Weg nach Korsika die Gangway vermisst

Selbst Franz von Assisi wäre neidisch, würde er noch leben – der Blog war auf Korsika, wo ihm dutzende Tiere zuliefen, so dass die Autofahrt zu einer Safari wurde. Während der Hinfahrt stoppten ihn mehrmals Ziegen, auf der Rückfahrt begegnete … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Der Freimann wäre die ideale Halle für Taylor Swift

Geht jemand während eines Taylor Swift Konzerts Bier holen? Angesicht der Unsummen, die vor allem Zuschauer, die abends vom Veranstaltungsort nicht mehr wegkommen, zu löhnen haben, muss man sich schon überlegen, ob es Sinn macht, sie wegen eines schnöden Biers … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

So einfach wird es für Höcke nicht mehr

Ein Duell, das kaum einer gesehen hat, über das aber alle berichten – wohl aus Angst, dass wegen der BSW eine Albtraum-Koalition, die den Konservativen den Schlaf raubt, Thüringen reagieren könnte, ist der Welt das Risiko eingegangen, Höcke, der der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Dürfen die Omas den Sommer nun auf der Alm verbringen?

Angesichts der Hitzewellen, die kommen sollen, wäre die Alm aus medizinischer Sicht wohl der perfekteste Ort, Omas, die darauf bestehen, dort zu leben, wo die Temperaturen noch halbwegs erträglich sind, übersommern zu lassen. Im Augenblick müssten sie sich den Platz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

75 Jahre NATO – angesichts deren Performance

kommt man in Versuchung, zu glauben, der Osten hätte den Krieg gegen den Bund samt NATO gewonnen – auf der rechten Rheinseite, mit freien Blick auf den Dom, sieht der Blog, wie die Russen über den Fluss setzen. Uns Ostler … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Stop Making Sense macht doch Sinn

Der Blog würde sich wundern, wenn Deutschland sich um 180 Grad gedreht hätte – nach der Katastrophe in Tschernobyl war die Panik in der Bevölkerung so groß, dass Leute bei der Strahlenschutzkommission anfragten, ob nahe Verwandte, die lange im Regen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar