Auf die Socken kommt es in der Heizgemeinschaft an

Was wäre ein Kalter Krieg ohne Humor, selbst wenn diesen die falsche Seite hat – als der Blog das Bild, das an sich schon einen gewissen Witz wegen der Überschrift, die RT wählte, aufzuweisen hat, sah, musste er an Wolfowitz denken – genauer an dessen berühmten Socken, deren Löcher die Welt bestaunte, nachdem er mit ihnen in einer Moschee in der Türkei aufgetreten war. Was mag aus ihnen geworden sein? Kann man sie in einem Museum besichtigen? Das war das erste und das letzte Mal, dass nicht eine Person, sondern Socken im Mittelpunkt der Berichterstattung standen. Die Socken waren der Star der Vorstellung. Wolfowitz ist natürlich keine Rote Socke, sondern ein Erzrepublikaner, der zu der Clique gehört, die den Irakkrieg verzapft haben. Im Augenblick weiß natürlich noch niemand, ob es angebracht sein könnte, selbst solche schicken Wärmer wie jene auf dem Bild zu tragen. Der Blog hat, obwohl er es dringend nötig hätte, beschlossen, aus Gründen der Nachhaltigkeit erst einmal keine zu kaufen. Sollten die Russen in die Ukraine einziehen, sähe die Situation natürlich ganz anders aus – modische Strümpfe sind ein absolutes Muss, wenn man dann danach streben sollte, wegen des teuren Gases in einer Heizgemeinschaft aufgenommen zu werden. Ohne die wird man wohl den Winter nicht unbeschadet überstehen. Wer nimmt schon jemanden in seine Wohnung, der wie Wolfowitz 2.0 bei ihm erscheint? Da müsste man schon den Heizkostenbeitrag des Gastgebers mitübernehmen, um reinzukommen. In diesem Outfit hätte man heute sogar Probleme, in eine Moschee reingelassen zu werden. So ändern sich die Zeiten. Und dann ist ja noch die Frage, ob der Gesetzgeber die Heizgemeinschaft überhaupt duldet. Wegen Omicron könnte die nur Geboosterten vorbehalten bleiben. Zum Glück hat der Blog einen Booster ergattern können. Da lt. Lauterbach Spahn zu wenig Impfstoff bestellt haben soll, fällt es nicht schwer, sich vorzustellen, dass die Schlangen hierzulande bald genauso lang wie im Königreich sein werden. Zu Silvester rechnet man mit einer Million Infizierten (am Tag). Und noch eines ist sicher – wer in eine Heizgemeinschaft rein möchte, sollte als Geboosterte nicht auf der Testbefreiung bestehen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.