Monatsarchive: Dezember 2015

Die Krux mit den Namen im Alter

Da selbst nach dem schlechtesten Fernsehprogramm, das es je zu Weihnachten gegeben hat, die alter Kater-Regel, die besagt, man solle mit dem Getränk, das man als letztes getrunken hat, in den Tag starten (aus materiellen und logistischen Gesichtspunkten ist es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachts-Offenbarungen

Mehr als 50 Jahre mussten vergehen, bis ich in dieser Weihnachtswoche eine Offenbarung erlebte, die mir nur wegen meines Unbehagens, meine zerzausten Haaren – nur noch Fachleute waren imstande, zu erkennen, dass sie regelmäßig und intensiv gepflegt wurden – könnten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Falsches Beispiel für den richtigen Zweck

Absurd, absurder, Fleischhauer – der lässt die „Mediennutte“ (Broder) dafür hochleben, dass er keine Kosten und Mühen gescheut habe, sich von der Justiz bescheinigen zu lassen, eine Moderatorin mit der Behauptung, sie lege ihr Köpfchen zur Seite, damit sich der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Hätte ich mal das Fechten geübt

Die Deutschen und ihre Liebe zu den Substantiven, von der ich mir nicht sicher bin, ob diese erwidert werden würden, wenn die Nomen (altdeutsch Hauptwörter) die Chancen hätten, sich der Aufdringlichkeit, mit der sich meine Landsmänner an ihnen vergreifen, erwehren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Limit, von dem niemand weiß, wie es wirkt

Was tun, wenn klar ist, dass man ein Ziel nicht wird erreichen können? Nun, man setzt sich eines, was noch viel ambitionierter ist als jenes, von dem man geglaubt hat, es zu erfüllen würde den meisten Menschen ein einigermaßen erträgliches … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Promienter geht, ein anderer kommt

Wenn die Not am größten, ist Gottes Hilfe am nächsten – nachdem bekannt wurde, dass Icomos, (Gratulation an die Namensgeber, die es geschafft haben, aus den Anfangsbuchstaben englischer Wörter eine Bezeichnung, die griechischer nicht klingen kann, zu zimmern) das Werk … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Nur ein neuer Name hilft weiter

Ein Gespenst geht wieder um die Welt, und diesmal ist es nicht der Kommunismus, sondern Donald Trump, nach dessen Forderung, keine Muslime mehr ins Land zu lassen, das Establishment, da es muss fürchten, dessen Gefolgsleute könnten sich daran nicht stören, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Krieg ohne Ziel

Lieber Deutschlandfunk – warum habt ihr Todenhöfer nicht in die Zwischentöne eingeladen? Ihr hättet ihn wenigstens einmal auffordern können, Klassik-Pop-et cetera zu moderieren. Die Sendung habe ich zwar seit einer halben Ewigkeit nicht mehr gehört, angesichts dessen bizarren Musikgeschmacks, von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Silvester mit Knallerbsen dank Ströbele (leider eine Utopie)

Hans-Christian Ströbele hat sich geoutet, und zwar als ein Politiker, der das, worüber er spricht, wirklich ernst nimmt, was ja an sich nicht verkehrt ist, jedoch immer dann, wenn ein großer Teil der Bevölkerung die Wirklichkeit anders sieht, sich oft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar