Monatsarchive: November 2015

Wie konnten sie nur die Stalinallee übersehen?

Es mag anmaßend klingen, aber da ich nicht weiß, ob die Personen, die auserkoren sind, zu entscheiden, wer den Oskar gewinnt, meine Kolumne lesen (meine Texte stellen Google sicherlich nicht vor allzu große Probleme), bin ich froh, ich in letzter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Reicht das für Den Haag?

Ist der Westen schon völlig Meschugge? Statt die Türken dafür hart zu kritisieren, ohne Grund einen russischen Kampfjet abgeschossen zu haben, fordert der Guardian Moskau und Ankara auf, cool zu bleiben, während die Nato sich nur dazu durchringen kann, zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Die Grünen sind in Halle (na ja fast)

Es ist Parteitag, der bei den Grünen Bundesdelegiertenkonferenz heißt, und keiner geht hin (stell Dir vor habe ich weggelassen, weil es so abgedroschen klingt), was im Falle eines Treffens der Mitglieder einer Partei die normalste Sache der Welt ist – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Warum redet niemand von der Unbesiegbarkeit?

Warum erliegen Politiker, wenn sie nach schrecklichen Attentaten vor die Presse treten, um ihre Anteilnahme zu bekunden, immer der Versuchung, zu behaupten, unsere Werte seien in Gefahr? Dabei haben die Terroristen doch viel größeres im Sinn – sie führen einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Sage ja zum Roboter

Die Roboter kommen, und diesmal würden sie lt. Guardian vor niemanden halt machen, denn während sie bisher nur den Blaukragen die Jobs nahmen, schickten sie sich nun an, in Bereiche, die als immun gegolten haben, vorzudringen, was der Fairness halber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Normalbürger käme in die Psychiatrie, Fußballer jedoch fahren nach Frankreich

Würde jemand damit prahlen, er habe in seine Obertrikotagen mehr oder weniger sichtbar einen Erfolgscode in Form einer Balkengrafik einarbeiten lassen, aus u. a. hervorgeht, dass er mit 14 Jahren schon sein Abi in der Tasche hatte und mit 20 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Bleibt Bond immer derselbe?

Hurra, der Anachronismus lebt, wenn auch nur 148 Minuten lang, denn nie hat je ein Bond sich so sehr vom Zeitgeist entfernt wie der in „Spectre“, was ihn für viele, die den neuen Errungenschaften, die sich vor 15 Jahren kaum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Das ging nach hinten los

Heute hatte ich meinen George-W.-Bush-Moment, an dem das einzig Gute ist, dass ihn niemand außer mir kennt, was im Augenblick, als das Malheur passierte, mir nicht viel nutzte, da ich unweigerlich dachte, die meisten Insassen des gut gefüllten Busses müssen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar