Monatsarchive: Juni 2015

„Kuba den Kubanern, Indien den Indianern“

(bis hierhin angeblich von Ulbricht) und Griechenland den Griechen (das ist nun definitiv von mir) – warum hängen sich Europas Politiker in den kürzesten und unverhofftesten Wahlkampf, den es je gegeben hat, wenn sie außer der Plattitüde, die Griechen stimmten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Solange Queen gucken nicht Pflicht ist

Die Queen nerve, oder wie 10 Jahre Hosenanzug unsere Wahrnehmung verändert haben, es „Paradiesvögel“ hier, wie man an arg steifen Personen, denen sie begegnet ist, erkennen konnte, ziemlich schwer haben, was Augstein, der sich mit seiner Forderung, Elizabeth möge zugunsten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kein Platz für künstliche Intelligenz in männlicher Form?

Sich vorzustellen, ein weiblicher Roboter könnte einen Mann dazu bringen, sich mit ihr zusammenzutun, um einen anderen auszuschalten, dürfte bis vor kurzem, also Anfang des Jahres, als „Ex Machina“ in die Kinos gekommen ist, für die meisten genauso abwegig gewesenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Wer rausgeht, muss auch wieder reinkommen“

Gehören Sie auch zu denen, die, weil Sie fürchten, Ihre Freude über den Fernsehabschied Raabs, der fünf Tage vor Heiligabend seine letzte Sendung bestreitet, könnte nachlassen, jene Personen, die Sie zu Weihnachten zu beschenken pflegen, inständig darum zu bitten, in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Was wäre, wenn….!

Da ich keine Lust, mich zum zweiten Male dafür zu loben, seit langem einen Weg, den zu beschreiten die Griechen von all ihren Schuldenproblemen befreit hätte, in petto zu haben (aufmerksame Leser werden sich erinnern, dass ich vorgeschlagen habe, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

In letzter Not einem typischen Musiker-Schicksal entronnen

Vorletztes Mal war es nur eine Viertelstunde, gestern dank der unerwarteten Entscheidung des Veranstalters, aufs Vorprogramm zu verzichten, hat es sich zu einer halben Stunden summiert – irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich es bald schaffe, zur Vorstellung zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

M. macht immer alles richtig

Drei Tage hatte ich gehofft, Sieger meiner eigenen Show-Erfindung („Germany’s next Polit-Talker) zu werden, dann kam heute die Meldung, die Will solle es wieder machen. Mit einer so schnellen Entscheidung hatte ich wirklich nicht gerechnet. Nicht einmal eine Mail, in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Nur die Verlängerung hat gefehlt

„Trio Infernale“ gegen „Rentnerband“ – wer vor dem Spiel gedacht hat, Barca würde Juve in Grund und Boden rennen, war schnell eines besseren belehrt, selbst wenn die Katalanen schon in der 4. Minute dank Rakitics, der heute den Machern Schalkes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Wer (gar was?) wird folgen?

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel, darum ist nach Jauchs Ankündigung, sich im nächsten Jahr sonntags nicht mehr dem Publikum zu zeigen, neben der Frage, ob sein Gasometer – so wie der Palast der Republik – einem anderen Gebäude … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Die Technik wird uns retten

Solange der Deutsche, wenn er auf Arbeit fährt, nicht in der Straßenbahn eine Sitzreihe für sich sowie im Auto niemanden vor und neben sich hat, wird es ihm nichts ausmachen, dass es ihn bald nicht mehr geben könnte – selbst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar