Monatsarchive: März 2015

Ein Bett für die Ewigkeit

Stellen Sie sich vor, Sie kaufen Kunst, die derjenige, der sie geschaffen hat, immer dann, wenn Sie umziehen (den Traum, irgendwann Mäzen zu werden, der Werke kauft, um sie in Museen auszustellen, habe ich noch nicht aufgegeben), wieder originalgetreu herstellen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Wahnsinn, Wahnsinn“

Getreu dem Motto „in der Not isst der Bauer die Wurst auch ohne Brot“ muss ich mich mangels Ereignisse, über die ich mich lustig machen könnte, mit einer Meldung, die mehr als eine Woche alt ist, begnügen. Wenn es Roglers … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Falsche Professionalität?

Ist je schneller auf ein schreckliches Ereignis, das, wie es scheint, absichtlich herbeigeführt wurde, reagiert worden? Nur wenige Stunden nach der Pressekonferenz, auf der ein französischer Staatsanwalt erklärte, der Copilot des Germanwing-Airbuses habe den Crash vorsätzlich herbeigeführt, haben die Fluggesellschaften … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Wieder eine Schlacht gewonnen!

Ist das nicht gemein – „Hans Guck-in-die-Luft“ Merkel vor der Akropolis zusammen mit Nazigenerälen? Das schafft nicht einmal Charlie Hebdo. Ausgerechnet die Konkurrenz – allen voran die FAZ, die sich darüber beklagt, dass die Generäle sie interessiert bis bewundert betrachten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

50+ – Wer versorgt uns mit Humor?

Haben Sie auch das Gefühl, zu alt für Böhmermann zu sein? Wenn ich daran denke, dass ich, da mich schon jetzt der Humor der jüngeren Leute nicht so recht zu unterhalten vermag, in 20 Jahren womöglich jede Woche ein Video, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Sage Ja zum Stinkefinger!

Im Straßenverkehr bekommt man für ihn höchstens 4000,00 €, wenn aber ein Politiker, dem die Medien, da sie meinen, er habe unser Land beleidigt, nicht wohlgesonnen sind, ihn zeigt, hängt dieser ihm sein ganzes Leben an, so dass bei Bekanntwerden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Hat Herr P. womöglich wieder geheiratet?

Lebt er noch oder ist er schon tot – nein, der Mann hat nur jemanden, über den ich mit absoluter Sicherheit sagen kann, dass diese Person nicht männlich ist, geheiratet, um dann mit ihr in einer Tu-95, die dank des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Horror vor Apple? Die Buchmesse hilft!

Nie war es schöner, Hypochonder zu sein, denn dank Apples neuer Sportswatch habe jene, denen die Anzahl der Symptome, aus denen sie schließen, sie wären ernsthaft erkrankt, zu gering ist, eine neue Möglichkeit, sich eine Krankheit „einzubilden“, ohne dabei selbst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Rasender Urlaubsreporter – ein Geschäftsmodell?

Sans Facebook rien ne va – ohne das Netzwerk, das aus der Welt ein globales Dorf, in dem die Familien dank der Sprachbarrieren unter sich bleiben, gemacht hat, kommt man anscheinend nicht einmal mehr auf die Krim, denn wie anders … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

War es wirklich so?

Authentischer ging es nimmer – was konnte ein Westdeutscher, der mit seiner Frau erfahren wollte, wie es sich anfühlte, DDR-Bürger zu sein, besseres tun, als sich einen Genex-Trabi zu kaufen, um in diesem den Osten zu bereisen? Das einzige, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar