Monatsarchive: Oktober 2014

Bizarr und realitätsnah („Zwei Tage, eine Nacht“)

Доверяй, но проверяй – Dowerjai, no prowerjai! Verwirrt? Keine Panik, schlimmer als mir kann es Ihnen nicht ergehen, denn trotz ausgiebigsten Russischunterrichts – lange 7 Jahre – bin ich mir heute nicht sicher, ob ich während dieser Zeit bzw. an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Was sagt Madame N. dazu?

Gratulation an Madame Nuland (wer sich nicht mehr an sie erinnern kann: das ist die Frau, die sich am Telefon vulgär ausdrückt) – der Mann, auf den sie im Februar alle Hoffnungen setzte, hat, wenn ich die Gunst der Wähler … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Nur den Lehrern ergeht es schlimmer („Am Sonntag bist du tot“)

Wenn Sie ganz sicher sein wollen, während 92 Minuten des Films „Am Sonntag bist du tot“ nicht den geringsten Schimmer zu haben, wer einem Pfarrer, als er die Beichte abgenommen hat, gedroht haben könnte, ihn am nächsten Sonntag zu töten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Geschmack und Geld

Früher war alles besser, vor allem für jene, die es sich leisten konnten, als Bauherr in Erscheinung zu treten – konnten Friedrich, Ludwig und Julius aufgrund der Macht, die absolut war, noch darüber entscheiden, wie die Gebäude auszusehen haben, würde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Gehört die Zukunft den Undercover-Agenten?

Da ich nicht der Typ bin, der wartet, bis die Polizei in den Zeitungen Jobs ausschreibt, die aufregender nicht sein können, mache ich meine Bewerbung schon jetzt in der Hoffnung publik, ein Beamter jener 37 Behörden, die sich mit dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Ein oder zwei – das ist hier die Frage!

Hat George Clooney Amal Alamuddin nur geheiratet, um mit ihrer Hilfe die Parthenon Marbles, die Elgin vor mehr als 200 Jahre auf der Akropolis halb legal ausgraben ließ, wieder nach Athen – selbst die Briten, die, wie die Kampf um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Bin ich zu alt?

Irgendwie spinnen sie, die Norweger – erst Obama, dann die EU, gleich darauf die Organisation für das Verbot chemischer Waffen und nun Malala Yousafzai, die aufgrund ihres Engagements, jedem Kind zu ermöglichen, in die Schule zu gehen, von den vier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Vom Hin- und Wegschauen („Gone Girl“ und Werbefilm über Halle)

Danke Helmut, danke, dass Du geschrieben hast, Frau Merkel habe am Anfang ihre Karriere nicht mit Messer und Gabel umzugehen gewusst. Es kam zu rechten Zeit, denn ohne dessen Worte hätte ich die Hoffnung, dass die heutigen Männer genauso gut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Pride“ und „Mukha – Die Fliege“ (stolz, stolzer, am stolzesten)

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben, wer zu früh kommt, den bestraft die Vergesslichkeit, es sei denn, der hochgeschätzte Leser vermerkt, auch aus reiner Vorsicht, führende Medien könnten den Film als nicht kritikwürdig einstufen, in seinem Outlook- oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar