Monatsarchive: Juni 2014

Auf der Suche nach dem Guten (mit Erfolg)

BBC – Break Before Christ, und wer wie ich am Freitag und teilweise noch am Sonnabend vergeblich versucht hat, auf der Webseite, die die altehrwürdige Rundfunkanstalt extra für Glastonbury eingerichtet hat, einen Livestream zu ergattern, wird mir sicherlich zustimmen, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Lieber Excel statt Fußball?

Keine Lust mehr auf Fußball? Angst, den verlorenen Sohn, der im Gegensatz zu dem, was bei Lukas geschrieben steht, nie reumütig und schuldbeladen zurückkehren wird, jubelnd sehen zu müssen? Empört, Empört, „Neues vom Beißer“ nicht mehr live erleben zu dürfen? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Was Rio kann, kann Neustadt viel besser!

Olympia 2016 kann kommen! Für den Fall, dass die Brasilianer keinen Bock mehr auf die Spiele in Rio haben sollten, was ihnen angesichts der Unsummen, die die WM kostet, niemand verdenken kann, ist Halle-Neustadt spätestens Ende 2015 bereit, mindestens vier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Alles Fußball, oder was? Leider. Gemüllert wird aber nicht.

Bye bye Spanien, Bye bye Fußballhochkultur – hoch lebe der „Gladiatorenfußball“, der sich von dem, was die Kämpfer den Römern gezeigt haben, nur darin unterscheidet, dass niemand auf dem Feld sterben muss. Ausgerechnet in Brasilien, das aus dem vormals rohen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Wie kann man nur eine Sportart mögen?

Gibt es schon Männer, die, weil sie mit ihren Frauen die Spiele gucken müssen, sich sehnlichst wünschen, die WM möge bald zu Ende gehen? Klar, ich übertreibe ein wenig, denn die Deutschen haben ja erst ein einziges Mal gespielt. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Lasst Katar die WM!

Woher soll Beckenbauer wissen, dass man ihn bestochen haben könnte? Um nicht vom eigenen Licht, das er als Lichtgestalt aussendet, geblendet zu werden, ist er gezwungen, die Welt mit geschlossenen Augen zu bereisen. Daher konnte er auch nicht die Sklaven … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Eine andere Seleção (viel brasilianischer)

Der erste Eindruck ist immer der richtige, darum hätte Jennifer Lopez, die, als sie davon erfuhr, was der Veranstalter mit ihr vorhat, die Contenance verloren haben dürfte, bei ihrer Absage bleiben sollen – die Stars, sie ist zusammen mit Pitbull … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kolonisatoren?

Kein Land ist groß genug, um den Deutschen die Stelle vorzuenthalten, von der sie glauben, sie sei ideal, dort die meiste Zeit einer Kampagne zu verbringen, in der es diesmal nicht nur darum geht, zu den vier Teams zu gehören, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Zu schön, um wahr zu sein

So schnell kann es gehen – vor zwei Wochen in der „Anstalt“ und von diversen Medien noch dafür gerügt, auf Wahlplakaten mit dem Slogan, nur wenn Sie Martin Schulz und die SPD wählten, könne ein Deutscher Präsident der EU-Kommission werden, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Wie ein neues Sprichwort in die Welt gesetzt wird!

Eigentlich hatte ich gedacht, ich hätte mich damit abgefunden, dass der „Spiegel“ seine gute alte Forensoftware, die mir u. a. noch ermöglichte, an jemanden eine Mail zu schicken sowie diese zu speichern, verschrottet hat. Ja ich war nach wenigen Tagen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar