Monatsarchive: November 2013

Sprelacart ist wieder en vogue

Als ich das Video zum ersten Mal sah, fragte ich mich, wo die Marketingleute Jollas den braunen Tisch, der am Beginn zu sehen ist, nur aufgetrieben haben könnten. Alleine schon den Weg in den Norden stelle ich recht abenteuerlich und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Es ist (fast) geschafft

Bärenjagd a la SPD – das Fell wird verteilt, bevor der Bär erlegt ist, ich jedoch, der Fairness wegen, einräumen muss, nicht zu wissen, ob im Koalitionsvertrag, den Gabriel heute unterschrieben hat, ein Passus existiert, der ihr für den Fall, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Der Sprint-Marathon

In puncto Chuzpe ist dies der Marketingcoup des Jahres, und ausgerechnet der BER (falls Sie es mit den Abkürzungen nicht so haben – das ist das Kürzel für den neuen Berliner Flughafen) kam auf die Idee, zu versuchen, der weitverbreiteten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Auf ins Glück (natürlich nur mit der ARD)

Vor 160 Jahren hätte ich mich nach Kalifornien durchschlagen, 40 Jahre später auf dem Weg nach Alaska mit meinem Schweizer Messer Wölfe töten müssen. Heute reicht es, zur richtigen Zeit die richtigen Sender auszuwählen – die ARD hat sich entschlossen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Nichts für „Drucker August“

Bedauernswerte SPD – nicht mal während eines Parteitag, auf dem die Führung versuchte, möglichst viele Teilnehmer für eine Koalition mit den Konservativen zu gewinnen, schaffte die „alte Tante“ es mehr, ganz oben bei allen wichtigen Internetmedien zu landen. Ausgerechnet Wulff, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Mit Absicht grauenvoll?

Optisch sind die Dresse zwar eine Katastrophe, psychologisch könnten die geschmacklosesten Trikots, die je eine Mannschaft bei einer Fußballweltmeisterschaft getragen hat, dem Team helfen, den Titel zu gewinnen – den Gegnern bleibt gar nichts anderes übrig, als die Deutschen zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Nie war Woody so langweilig („Blue Jasmine“)

Warum ausgerechnet San Francisco? Warum hat er sie nicht in Big Apple gelassen? Irgendwo in Brooklyn. Oder auf der anderen Seite des Hudsons, in Hoboken. In Newark. Dann hätte ich mich wenigstens nach der ersten Minuten des Films der Hoffnung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Dortmund im Pech, Albtraum für Schalke

So viel Dusel hatten selbst die Bayern zu Zeiten, als ihnen nachgesagt wurde, sie hätten das Glück gepachtet, nicht – 60. Minuten hätten die Dortmunder ohne Torhüter spielen können. Als dann in der 61. ein Gunner den Ball zum ersten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Endlich ist es raus

Hätte Louis Stevenson jene Leuten, die, um Captain Flints den legendären Schatz zu finden, ein Schiff samt Mannschaft charterten, zum Schweigen verdonnert (ich denke an den gutmütigen, jedoch sehr geschwätzigen Trelawney), hätte er seinen Roman „Die Schatzinsel“ gar nicht erst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Hanks wird richtig gefordert („Captain Phillips“)

Spät, aber nicht zu spät habe ich Hanks in einer Rolle gesehen, die, da ich bin ich mir ganz sicher, der Teil meines Gehirns, das das Urteil über einen Film bzw. Schauspieler fällt, für immer dank eines Speicherbuttons gesichert hat. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar