Monatsarchive: Juli 2013

Schade, dass wir nicht mehr Papst sind

Wir waren Papst, und spätestens als ich gestern las, dass sich auf dem Heimflug Franziskus‘ herausstellte, er würde das „In-flight Entertainment“ sein, bedaure ich, dass wir nur Papst sein können, wenn dieser Deutscher ist, wobei ich einräumen muss, dass ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Mögen Politiker überhaupt Popmusik?

Was macht Bayreuth, wenn im nächsten Sommer Rot-Grün regieren sollte? Wenn es ganz schlecht läuft, kommt zur Eröffnungsfeier im nächsten Sommer nur noch ein A-Prominenter, nämlich Gauck. Die beiden Wagner-Schwestern wird kaum trösten, dass sie sich auf ihn absolut verlassen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Ich würde ihn ….. nennen

Borniertheit schützt nicht vor Ruhm, und wenn jemand trotz des Handicaps des Nicht-Sehen-Könnens im Olymp thront, dann nur, weil die Menschen ihn als Genie verehren, dieser also in einem bestimmten Metier etwas Außergewöhnliches geleistet haben muss. Vermutlich hilft es, wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Man muss nicht jeden Film gucken

Große Sünden kann nur der liebe Gott verzeihen, kleine jedoch man sich selbst, und da schon zwei Frauen den Saal in einem Zustand, der ihnen erlaubte, eine Kritik über „Only God Forgives“ zu schreiben, verlassen haben, bin ich guter Hoffnung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Ulbricht hätte es nicht besser hinbekommen

Einer hätte völlig gereicht, und angesichts der vielfältigen Möglichkeiten, den Start eines Vorhabens, das viele interessiert, publik zu machen – gegebenenfalls mit dem schönen Nebeneffekt, selbst bekannt werden zu können –, schien es so gut wie ausgeschlossen, dass in unserer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Nur schlechte Nachrichten – wenigstens gibt es Kirschen in Nachbars Garten

Die Überschrift „Unruhe ist jetzt Bürgerpflicht“ und der Teaser, in dem zu lesen ist, die Runde habe „originelle Lösungen“ präsentiert, ließen Schlimmes befürchten – die Illner war gut und ich hatte, trotz des Vorsatzes, vor der Sommerpause unbedingt gucken zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Fernsehen mit Genuss dank Sommerpause

Woran erkennen Außerirdische, deren Geheimdienste bloß den Titel und das Ausstrahlungsdatum jeder Sendung, die im öffentlich-rechtlichen Fernsehen läuft, erspähen und speichern können, wann sich in Deutschland die Jahreszeiten ändern? Können sie wissen, dass im Augenblick Sommer herrscht (und das nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

PSB wird anarchistisch – bei der Tour aber bleibt alles beim Altem

Der Titel „Love is a bourgeois construct“ kann vielversprechender nicht sein (vermutlich der aufregendste seit Jahren), und wenn Alexis Petridis dann noch schreibt, Karl Marx und Tony Benn wären auch mit von der Partie, zudem würden die Pet Shop Boys … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Fantomas?

In Washington lachen sie sich schlapp – ausgerechnet die lebensfrohen Franzosen lenken den Pfeilhagel, der seit Tagen auf die Amerikaner prasselt und noch dichter zu werden schien, auf sich. Es ist, als ob Fantomas wieder seine Finger im Spiel habe. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Europa will ihn doch/schwarzer Tag für Halle

Nun sind es schon mal zwei Toppolitiker, die fordern, Snowden in Europa aufzunehmen – neben der Jeanne d’Arc der Grünen (das ist wirklich nicht schwer zu erraten) ist auch Trittin zur Überzeugung gekommen, im weiterzuhelfen. Zwei sind besser als gar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar