Monatsarchive: Mai 2013

Wettermänner braucht das Land

Kann man Kinder während lang anhaltender Schlechtwetterperioden ruhigen Gewissens noch Radio hören lassen? Da der Deutschlandfunk der einzige Sender ist, den ich bedenkenlos empfehlen würde, erübrigt sich die Frage. Welches Kind will früh morgens schon ein Interview mit einem Bundestagsabgeordneten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Statistiken und Geschmäcker

Traue keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast, und wer nun meint, jene, in der Deutschland ausnahmsweise mal im Mittelfeld landet, könne ausnahmsweise richtig sein, wird schnell eines Besseren belehrt – ausgerechnet die Einwohner eines Landes, das für Menschen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Bestes Endspiel seit langem – was hätten die Bayern ohne Robben gemacht?

Wer selbst nach klarsten Möglichkeiten nicht mit sich hadert, weil er diese vergeben hat, muss wirklich davon überzeugt sein, dass er irgendwann schon treffen wird. Genau dann, wenn es für den BVB praktisch unmöglich war, noch einmal ausgleichen zu können, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Heute können wir noch beliebter werden

Kann das Stockholm-Syndrom (Opfer fühlten sich zu ihren Geiselnehmern hingezogen) auch bei Nationen auftreten? Eine BBC-Umfrage mit dem Ergebnis, dass sie Deutschen, die sich nicht selbst haben befragen dürfen, selbst in Ländern, die dem deutschen „Nein“ in puncto mehr Ausgaben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Wer ist es gewesen(?) – die DDR

Ob die Deutschen es schon 1940 geschafft hätten, bei einer Durchführung des Unternehmens “Seelöwe“ mit mindestens 46.000 Mann in London einzumarschieren, können nur Militärhistoriker beurteilen. Stattdessen kommen sie nun knapp 73 Jahre später. Und alles sieht so aus, als ob … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Leider keine Party ohne Ende („Der große Gatsby“)

Während es im normalen Leben an der Zeit ist, nach Hause zu gehen, wenn die Musik aufhört, zu spielen, lässt Luhrman am Ende der Party seine Protagonisten von der Leine. Dass die dann nicht so recht in Schwung kommen, ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Madame De Florian und der Klimawandel

Kein Krieg ist wohl gründlicher erforscht, über keinen ist mehr geschrieben worden, nichtsdestoweniger gibt es immer noch etwas Neues zu berichten. Clooney-Fans und Titel-Thesen- Temperamente-Seher (Leser dieses Blogs sind natürlich längst bestens informiert, übrigens habe ich heute gelesen, Halberstädter Dom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Hoffentlich legt sich die Aufregung

19 Seiten (Taschenbuchausgabe) widmete Stefan Zweig in seiner Biographie über Marie Antoinette ihrem Prozess, dessen chaotischer Ablauf – die Beweisführung war höchst dilettantisch – die Geschworenen nicht davon abhielt, die ungeliebte Habsburgerin (für Herrn Buschkowsky – selbst Königinnen haben Schwierigkeiten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

„Brigitte“ weiß, wo der Bartel den Most herholt

Frauen haben es besser – ihnen steht mit „Brigitte“ nicht nur eine Zeitschrift, die mächtiger als alle Männermagazine zusammen ist, zur Verfügung, nein, sie haben auch eine, die nur sie verstehen können, daher auch Männer, die versucht haben, „Brigitte“ zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Witzig-charmanter Typ kämpft gegen das Böse (Iron Man 3)

Was haben Siegfried, Gunter, Superman, Batman und der Terminator gemein? Nun, allen fehlt die Selbstironie. Ob Iron Man in den beiden ersten Teilen auch ernst und humorlos daherkam, kann ich nicht beurteilen, da ich sie nicht gesehen habe. Falls das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar