Monatsarchive: März 2013

Clooney in Mitteldeutschland

Wenn ein schöner Mann in Deutschland einen Film dreht, steht selbst in der Stadt, die nach Meinung vieler Globetrotter Paris und London eingeholt habe (deren Einwohner haben selbst in trübsten Zeiten nie daran gezweifelt, jeder Metropole ebenbürtig zu sein), alles … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Halle feiert Francke

Hat August Hermann Francke, dessen 350. Geburtstag Halle am Wochenende feierte (Gauck war auch da), sich an Ludwigs Versailles – der opulente Komplex des Sonnenkönigs müsste ihn, der als Pietist zur Elite des Protestantismus (sozusagen dessen Stoßtrupp) gehörte, abgestoßen haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Lesung ohne mich/Fernsehboykott

Tenenbom war in Halle, und aus dem Artikel, in dem zu lesen ist, er habe mit knapp 100, meist jungen Zuhörern diskutiert, schließe ich, dass nur Studenten über dessen Lesung informiert waren (auf seine Veranstaltung in Connewitz wies die MZ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Zypern und die deutsche Superserie (leider ein Touch zu viel Schönfäberei)

Kann es einen größeren Vertrauensbeweis der Politik geben, als den Wählern knapp 7 % ihrer Spareinlagen in der Hoffnung abzuknapsen, dass sie morgen nicht ihre Konten leerräumen mögen, was die Banken in den Ruin treiben würde? Knapp drei Tage hatten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Gaucho im Vatikan (wenn auch nur ein halber)

So viel Neues hat es bei einer Papstwahl noch nie gegeben – erst tritt der alte zurück, dann wählen die Kardinäle zum ersten Mal einen Nichteuropäer und Jesuiten zum Papst, dem es auch noch gelingt, sich einen Namen, Franziskus, zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Sarah Lund und Nick Tschiller

Mag Søren Sveistrup seine Kunstfigur nicht? Im Gegensatz zu Doyle, der Holmes im Reichenbachfall zwar sterben ließ (er hatte keine Lust mehr, Krimis zu schreiben), ihn dann aber wieder zum Leben erweckte (die Tantiemen für den „Der Hund der Baskervilles“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Spieglein Spieglein an der Wand, wer hat die….. (Deutschland ist es nicht)

Wäre die Story, die natürlich nur Hollywood oder Pinewood, dem wir Bond verdanken, verfilmen könnte, bereits in den Kinos gelaufen, hätten viele gesagt, sie sei an den Haaren herbeigezogen, was natürlich nicht ausschließt, dass besonders phantasiereiche Drehbuchschreiber – ich denke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Nehmt den „Wutbürger“ aus dem Duden

Gehörte ich zu den 9,37 Millionen, die vorgestern Schmücke und Schneider sahen, würde ich angesichts dieser Zahl, immerhin waren es 25,8 %, glauben, ganz Halle müsse ihren Abschied verfolgt haben – beiden ist es zu verdanken, dass Halle 17 Jahre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Arthur der Engel, die Titanic (und natürlich der Papst)

Da der erste Aufzug des Stücks „Papstrücktritt und -wahl“ gestern zu Ende gegangen ist, wird es Zeit, sich eine Meinung darüber zu bilden, ob die Kirche den ersten Akt gut hinbekommen hat. Um es vorwegzunehmen – Benedikts Abgang hat mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar