Monatsarchive: Dezember 2012

Meiden Sie Frau Sibylle – wer Steinbrück wählt, der wählt mehr Geld

„Fragen Sie (bloß nicht) Frau Sibylle“, jedenfalls nicht bis nächsten Sonnabend, denn dann wird erst wieder etwas Neues von ihr auf Spiegelonline zu lesen sein. Falls Sie die Warnung (das haben diese leider so an sich) neugierig gemacht haben sollte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Fiscal Cliff“ – wenigstens musste niemand hochkraxeln

Ehre, wem Ehre gebührt – Gaucks Rede war richtig gut, und nur ein einziger Grund hindert mich daran, zu schreiben, dass ich sie für die beste Weihnachtsansprache, die je ein Bundespräsident gehalten hat, halte – ich kenne nur zwei, wobei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachtliches

Als ich mich heute noch einmal daran machte, im Netz die Quelle einer Meldung zu finden, die ein Radiosender, den ich morgens immer höre, vorgestern früh ausstrahlte, hatte ich mich, da meine gestrige Suche erfolglos blieb, schon gedanklich von diesem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Frohe Weihnachten!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Das hat der Weltuntergang wirklich nicht verdient

Nun kommt er doch, der Weltuntergang, und er schafft es sogar, pünktlich zu sein, was für mich noch erstaunlicher als das Ende ist, denn noch wenige Tage zuvor hat nichts darauf hingedeutet, dass dieser eintreten würde, geschweige denn am vorhergesagten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Rezepte der Promiköche machen dick

Was alle, die sich halbwegs vernünftig ernähren, immer schon wussten, jedoch, um sich nicht unbeliebt zum machen, lieber für sich behielten, ist jetzt bewiesen – die Gerichte vieler Promiköche, einer Clique, der man, wenn es ganz dumm läuft, nur durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kann man noch als Rentner Jude werden?

Diese Frage stellte ich mir gestern Nacht, und dank Wikipedia, das recht umfangreich über das Konvertieren informiert, weiß ich, dass es unter Umständen besser wäre, nicht so lange zu warten – um Jude zu werden, muss ich einen Rabbi finden, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Die „Aussies“ gehen, die „Kiwis“ kommen

Halle-Neustadt wird wieder ein Stück deutscher, und das ganz unbemerkt, denn wer keine Regionalzeitungen oder Webseiten gleichen Zuschnitts liest, wird davon nie erfahren, dass dessen größtes Einkaufscenter den Besitzer gewechselt hat – die Australier sind raus, dafür sind die Deutschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Haben die Götter keinen Geschmack?

Ein Liebling der Götter kann er nicht gewesen sein, denn wer einer ist, stirbt recht jung, Niemeyer jedoch wurde 104, und da im Bundesstaat Rio de Janeiro, wo er den größten Teil seines Lebens verbrachte, wegen seines Dahinscheidens drei Tage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Tolstoi und die Rentner von 2030

War es Vorsehung, dass ausgerechnet an einem Tag, an dem ARTE den Film „Ein russischer Sommer“ ausstrahlte (er hatte gestern seine Fernsehpremiere), eine Studie veröffentlicht bzw. über diese in der SZ berichtet wurde, die besagt, dass 2030 in Deutschland 500.000 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar