Monatsarchive: November 2012

Das haben der ELO und Sachsen-Anhalt nicht verdient

Wenn Kulturzeit ankündigt, angesichts drastischer Kürzungen des Kulturetats Sachsen-Anhalts eine Reportage auszustrahlen, in der darüber informiert wird, wie jene, die nun mit weniger Geld auskommen müssen, die neue Situation meistern, kann das, so meine naive Vorstellung, für alle, die hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Beasts of the Southern World“ haben im Paradies nichts zu suchen

Die Bilder im Internet – bspw. jenes, auf dem Hushpuppy, die Heldin des Films, am Ende eines Boots steht, dessen Aussehen vermuten lässt, es müsse sich um eine Komödie der Machart „Tschitti Tschitti Bäng Bäng“ handeln – versprechen eine heile … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Zu spät wertgeschätzt?

Oft schätzt man eine Sache erst, wenn es sie nicht mehr gibt, im Falle der FTD, die, wie vorgestern offiziell bekannt gegeben wurde, am 7. Dezember zum letzten Mail erscheint, hat eine abwertende Bewertung in einem der vielen FTD-Nachrufethreads – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Schalke – alle, nur nicht den BVB (S04 zum Gruppensieg verdammt)

Als jede Hoffnung, ein Fernschuss der Königsblauen könnte Carroll, der eine gute Partie für Olympiakos machte, zu einer Parade zwingen – an ein Tor aus einer Entfernung jenseits des Strafraumes habe ich gar mehr geglaubt –, gelang Fuchs ein Schuss, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Die trübste Woche des Jahres – selbst mit Broder hellt es nicht auf

Wer ist nur darauf gekommen, in der ohnehin schon traurigsten Woche des Jahres, das sind die sieben Tage zwischen Volkstrauertag und Totensonntag, den Zuschauern Sendungen, in denen der Tot bzw. das Leiden derer, die wissen, dass sie wahrscheinlich bald sterben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Was hat der German Way of Life zu bieten?

Ein Schelm, wer angesichts der Meldung, Euroland sei nun offiziell in einer Rezession sowie der Vorhersage, im nächsten Jahr würde dessen Wirtschaft noch stärker schrumpfen, beim Lesen des Artikeltitels, „Das Lexikon liegt falsch – Wissenschaft kann auch Religion sein“, sofort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Nur der Titel überzeugt nicht („Der Aufsteiger“)

Warum schaffen es deutsche Verleiher nicht, passende Titel für ausländische Filme zu wählen? Aus dem poetisch-spöttischen Titel „The Angel’s Share“ haben sie „Ein Schluck für die Engel“ gemacht – profaner geht es nun wirklich nicht –, „L’exercice de l’État“, zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Scheintoter – würde eine Bundestagsabgeordnete im Dschungelcamp mitmachen?

Früher war alles anders, denn da hat erst ein Machtwechsel die Leichen im Keller, die jede Regierung, auch wenn die Wähler ihr nur eine Amtsperiode zubilligen, liegen hat (Politik ist eben ein knallhartes Geschäft), zum Vorschein gebracht. Und wenn trotz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Amerika wählt – Merkel christianisiert

Sind 26,22 $, die Summe, die Obama und Romney pro Person im Wahlkampf unter der Annahme ausgeben, dass die 18 bis 20-Jährigen nicht zur Wahl gehen (den Bevölkerungsanteil der Minderjährigen konnte ich nicht finden), genug? Wären Sie zufrieden, wenn Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Bond – je älter, desto besser?

50 Jahre Bond sind 50 Jahre harte Arbeit und selbstloser Einsatz, um die Untertanen Ihrer Majestät sowie den Rest der Welt vor Männern (und vor einer Frau) zu retten, die es meistens auf nichts Geringeres als die Weltherrschaft abgesehen haben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar