Monatsarchive: April 2012

Wer will heute noch ein Huhn sein?

Antibiotika soll Krankheiten verhindern, Acetaminophen bekämpft Erkältungen und Schmerzen, Benadryl gibt es gegen Heuschnupfen, Prozac verhindert Depressionen, während Koffein mobil macht, und wenn nicht im Text stünde, dass Arsen dem Fleisch genau das Pink verleihe, das den Verbrauchern am besten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Starke Bayern – armes Spanien

Wenn die Herren Fußballprofis Überstunden machen wollen, heißt das noch lange nicht, dass jeder, der über das Spiel berichtet, das Geschehen auf dem Platz weiter verfolgt – für diesen Blog jedenfalls ist nach 92 Minuten Schluss, was nicht nur daran … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Es schaut nach Personenkult

Mögen die Franzosen besonders Bilder, die zeigen, wie die Welt aussieht, wenn man auf einem Motorrad hinten sitzt? Falls ja, gibt es meines Erachtens dafür nur eine Erklärung – die Tour de France. Während viele nur wegen der tollen Landschaftsaufnahmen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Die Stealth-Partei

Würden Sie, wenn Ihre Lieblings-Admiralin Miss Marple (Margeret Rutherford) wäre, nicht auch gleich nach der letzten Sendung Illners googeln, wenn Sie erführen, diese habe sich „als Hommage an die metaphorisch maritime Herkunft der jungen Partei in eine Art graues Admiralsjäckchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Die rote Walze sollte man nicht zu früh abschreiben

Hat kurz vor Schluss die rote Dampfwalze sie doch noch erwischt, und das nicht ganz zu unrecht, denn nach dem Ausgleich, den Özil in der 52. Minute erzielte, hat das weiße Ballett einfach aufgehört, zu tanzen. Im Theater wären bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Hier gibt es keine Korane.

Da man einem geschenkten Gaul nicht ins Maul schaut, hätte ich mich sehr geärgert, wenn heute in der Regionalpresse sowie einschlägigen Foren stände, in Halles Innenstadt sei am Sonnabend der Koran verteilt worden, denn ich bin im Zentrum gewesen, jedoch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Die Höhe, auf der der Sturm tost, und Grass

Es wird Zeit, dass sich dieser Blog wieder daran macht, über Kultur aufzuklären, jedoch schließt das nicht aus, dass der Autor auch mal an ein Werk gerät, über das er noch weniger als seine Leser weiß – bei der Überschrift … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Ein revolutionäres Osterfest

Wo haben Sie Ihre Auferstehung gefeiert? Angesichts der wenigen Menschen, denen ich auf meinen Ostermärschen vor den Toren der Stadt begegnete, sowie der Meldung, nie habe es so wenige Staus an einem Osterwochenende gegeben, muss es viele nicht in die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Es wird wirklich nicht langweilig

“Gunter is banging his little tin drum“, und es sieht so aus, als ob er nicht so schnell damit aufhören würde, denn die Diskussion geht nicht nur weiter, nein, sie wird auch noch schärfer, wie Klarsfelds Kommentar „dann werden wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Grass – wenigstens wird es nicht langweilig

Literaturnobelpreisträger müsste man sein, hochbetagt noch dazu, denn dann könnte man bei diversen Zeitungen anfragen, ob sie nicht Lust hätten, ein Gedicht zu veröffentlichen, von dem man weiß, dass sich die Eliten darüber empören werden. Damit nicht genug. Stirbt man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar